Buchcover Gutenberg-Gymnasium
Berlin 2010
Broschüre
35 Seiten
ISBN 978-3-942754-19-4
5,00

Sascha Scholz

Zur Tragödie im Gutenberg-Gymnasium

Ein Bericht

«Es gehört zur Tragik dieses Realitystreifens, dass noch nie so viel und intensiv in dieser Stadt miteinander geredet wurde... Und auf einmal waren SIE da und sagten laut, was sie dachten. Sie fanden sich zusammen, zuerst eine handvoll junger Leute. Sie sagten, wir können doch jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen, wir müssen doch was tun. Es war, als ob sich ein Rede-Strom Bahn gebrochen hat, der immer mehr Stimmen in sich vereinigt ...»

Ausgehend von seinen Erlebnissen in der von ihm mitbegründeten Gesprächs- und Aktionsgruppe Schrei nach Veränderung zur Erkenntnisaufarbeitung des Amoklaufes vom 26. April 2002 am Erfurter Gutenberg-Gymnsium geht der Autor in diesem Essay kritisch auf unser heutiges Verständnis von Wissenschaft und Bildung ein.

• Weitere Veröffentlichungen des Autors

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.